Sommerurlaub im Skigebiet

Generell ist Österreich als Urlaubs- und Tourismusland vor allem für einen Aufenthalt im Winter bekannt und beliebt. Das liegt zum Großteil daran, dass es in Österreich unzählige hervorragende Möglichkeiten zum Skifahren gibt. Vor allem in den westlichen Bundesländern Vorarlberg, Tirol und Salzburg reiht sich ein tolles Skigebiet an das nächste. So sind in der Zeit von Dezember bis April die meisten Hotels und Privatunterkünfte in diesen Regionen restlos ausgebucht.

Viele von ihnen stellen dann nach der Wintersaison ihren Betrieb ein und haben im Sommer geschlossen ehe sie Ende November bzw. Anfang Dezember pünktlich zur neuen Wintersaison den Gästen wieder ihre Türen öffnen.

Mittlerweile gibt es in den großen und bekannten Skigebieten Österreichs aber auch etliche Hotelbetriebe und Privatpensionen, die das ganze Jahr über geöffnet haben und somit auch im Sommer ihren Gästen attraktive Urlaubspauschalen anbieten. Das touristische Thema das dabei im Mittelpunkt steht, ist ähnlich wie im Winter der Sport. Anstatt Skifahren und Langlaufen sind es in den Sommermonaten aber vor allem das Wandern und Bergsteigen, welche in den Alpenregionen touristisch forciert werden. Hinzu kommt seitens vieler Hotels das Angebot sich während eines Aufenthalts rundum im hoteleigenen Wellnessbereich entspannen zu können.

Ein sehr gutes Beispiel liefert in dieser Sache ein Hotel in Waidring. Dieses Hotel an der Steinplatte (Skigebiet in unmittelbarer Nähe) hat auch bis vor zwei Jahren ausschließlich im Winter geöffnet gehabt. Dann entschloss man sich jedoch dazu den Betrieb ein wenig umzustrukturieren, Erweiterungen am Leistungsangebot vorzunehmen und künftig auch im Sommer Aufenthalte anzubieten. Heute präsentiert sich das Hotel in Waidring als Aktivhotel. Im Winter bietet man nach wie vor Skiurlaube an, welche die Gäste vor allem in das Skigebiet Steinplatte führt, im Sommer hingegen bietet man dem Gast privat geführte Wander- und Bergtouren. Auch hat man schließlich vor knapp zwei Jahren in die Errichtung eines hoteleigenen Wellnessbereichs investiert. Seither verfügt das Hotel an der Steinplatte über einen 1500 m² großen Bereich zum Wohlfühlen und Entspannen. Neben Saunen, einem Dampfbad und zwei Ruheräumen erwartet die Gäste dort auch ein Pool mit Innen- und Außenbereich. Dieser dient im Sommer zur Abkühlung und wird im Winter auf eine angenehme 30 Grad Celsius aufgeheizt.

nicht hilfreichwenig hilfreichhilfreichsehr hilfreichhervorragend (4 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,75 von 5)

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.