Schottland – Eine Natur und Kultur die man erlebt haben muss

Schottland – das sind die Highlands, der weltberühmte Whiskey, die Heimat des Kilts und des Dudelsacks sowie viele Burgen und Schlösser. Die Geschichte des Landes ist allgegenwärtig. Schottland gilt unter Urlaubern als sehr gastfreundlich.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die kulturelle Vielfalt

Zahlreiche Rundreisen beginnen in der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Sie ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Sitz des schottischen Parlaments. Edinburgh ist bekannt für seine unterschiedlichen Festivals und das wunderschöne Schloss Edinburgh Castle. Dieses gewaltige Schloss liegt oberhalb der Stadt und bietet einen herrlichen Ausblick. Reizvoll ist auch ein Spaziergang durch die bekannteste Straße Edinburghs die Royal Mile. Zahlreiche Pubs und Cafes bieten ihren Gästen ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen regionalen Spezialitäten. Urlauber können in Edinburgh noch zu später Stunde eine geführte Gruseltour (Ghosttour) durch die Altstadt unternehmen.


Zwei weitere interessante Städte auf einer Schottland Rundreise sind Stirling und Glasgow. Für viele Touristen ist Glasgow durch seine abwechslungsreiche Architektur ein Highlight. Zahlreiche Museen und Galerien zeigen geschichtliche und kulturelle Ausstellungen. Vielfältig sind in der größten Stadt Schottlands auch die Einkaufsmöglichkeiten.
Über der Stadt Stirling erhebt sich das gewaltige Stirling Castle. Diese Burg sollte genauso wie die Stirling Bridge auf keiner Besichtigungstour fehlen.
Von Stirling aus, ist es nicht mehr weit bis zum Schottischen Hochland, den Highlands. Schroffe Küsten und Felsen wechseln sich ab mit langgezogenen grünen Tälern. Ein Muss für alle Wanderurlauber und Naturliebhaber.


Nicht fehlen darf auf einer Rundreise der Abstecher zum wohl berühmtesten und größten Sees Schottlands. Loch Ness lockt immer viele Touristen mit seinem angeblich dort lebenden Ungeheuer Nessie an.
Was auf keiner Schottland Rundreise versäumt werden sollte, ist die Besichtigung einer Whiskey-Destille. Die bekannteste Whiskeyregion Speyside liegt im Norden des Landes.

In der Region von Fort William finden alljährlich die Highland Games statt. Nirgendwo sind die alten Bräuche und Sitten Schottlands besser zu bestaunen als bei diesen Spielen. Nahe Fort William kann dann noch der größte Berg Großbritanniens der Ben Navis besichtigt und erkundet werden.

nicht hilfreichwenig hilfreichhilfreichsehr hilfreichhervorragend (1 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5)

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.