Reise mit Hund

Wenn ein Urlaub ansteht, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden, vor allem, wenn das Familienmitglied auf vier Pfoten mitkommen soll. Für eine Reise ins Ausland sind zahlreiche Bestimmungen im Vorfeld zu beachten. Vorher sollten sie sich daher unbedingt über die Einreisebestimmungen für Hunde des jeweiligen Landes informieren

Manche Länder erschweren die Einreise für Hunde, die den Kampfhunderassen zugeordnet werden, einige Länder verlangen komplizierte Impfnachweise. In fast allen Ländern besteht Leinen-, Hundegeschirr– und/oder Maulkorbpflicht. Nur im eigenen Land müssen Hundehalter lediglich die Bedürfnisse ihres Hundes mit ihren eigenen Wünschen in Einklang bringen. Verantwortungsbewusste Hundebesitzer informieren sich im Vorfeld ausführlich darüber, ob am Urlaubsort Hunde erwünscht sind und nicht nur zähneknirschend geduldet werden. Inzwischen gibt es viele Hotels und Pensionen, die sich auf einen Urlaub mit Hund spezialisiert haben. Damit es dem Vierbeiner auf Reisen im Auto an nichts fehlt, gibt es hier einige Experten-Tipps, die man beachten sollte.


 

Darüber hinaus gibt es mittlerweile zahlreiche Dienstleistungen, die Ihren Hund während Ihrer Abwesenheit für sie betreuen. Neben den angesprochenen Hundehotels, gibt es auch sogenannte Dogsitter, die auf Ihren Hund aufpassen und Ihn versorgen, sollten sich nicht in Ihrer Nachbarschaft oder im Freundeskreis jemand finden, der auf Ihren geliebten Vierbeiner aufpasst. Achten Sie dabei immer darauf, dass sie Ihrem Hund einige seiner vertrauten Lieblingsspielsachen oder Accessoires, wie z.B. Hundebetten, Halsbänder oder Geschirr mitgeben, damit sich der Hund an etwas Vertrautem orientieren kann und sich dadurch durch Ihre Abwesenheit nicht zu fremd fühlt.

nicht hilfreichwenig hilfreichhilfreichsehr hilfreichhervorragend (5 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5)

Loading...

One thought on “Reise mit Hund

  1. Schöner Beitrag!
    Ich bin auch der Meinung, dass man, wenn irgendwie möglich, den Vierbeiner mitnehmen sollte in den Urlaub. Er gehört ja schließlich auch zur Familie. 🙂 Inzwischen gibt es wirklich viele hundefreundliche Hotels und ich hab auch positive Erfahrung damit gemacht. Wir waren im Seehotel Moldan und haben dort unseren Urlaub mit dem Hund verbracht. Kann ich nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.