Radreise entlang der Weser

Auf einer Strecke von fast 500 Kilometern führt der Weserradweg den Radurlauber von Niedersachsen bis an die Nordsee. Damit lässt sich eine wunderbare zehntägige Radreise erleben, die idyllische Naturerlebnisse sowie sehenswerte Städte verspricht.

Etappen des Weserradwegs

In Hannov. Münden, wo Fulda und Werra sich küssen, hat die Weser ihren Ursprung. Hier starten Radreisende also meist auch ihre Radtouren an der Weser. Die erste Etappe führt sodann durch das Weserbergland vorbei an Oberweser, Lippoldsberg und Bodenfelde. Das Tagesziel ist schließlich die Barockstadt Bad Karlshafen.

Auf der zweiten Etappe warten zahlreiche Highlights. So führt sie vorbei an Fürstenberg, wo es eine Porzellanmanufaktur zu bestaunen gibt. Darauf folgt Höxter, das zahlreiche sehenswerte Weserrenaissance-Bauten und Fachwerkarchitektur in der historischen Altstadt zu bieten hat. Das folgende Holzminden wiederum ist berühmt für die Herstellung von Aromaessenzen und Parfümölen. Ziel dieser Etappe ist dann Bodenwerder.


 

Von dort aus geht es am nächsten Tag auf der dritten Etappe durch Hameln bis nach Rinteln, wo es weitere Häuser im Stil der Weserrenaissance zu sehen gibt. Etappe vier führt den Radurlauber nun in die norddeutsche Tiefebene bis nach Minden. Die folgende fünfte Etappe ist besonders naturnah, bis auf die zwei kleinen Ortschaften Petershagen und Stolzenau führt der Weserradweg hier vorwiegend entlang idyllischer Landschaften, bis schließlich das Etappenziel Nienburg erreicht ist. Auch die sechste Etappe führt größtenteils durch gering besiedelte Regionen des norddeutschen Flachlands bis in die Reiterstadt Verden.


 

Von hier aus geht es auf Etappe sieben bis nach Bremen, das kleinste Bundesland Deutschlands. Die Hansestadt mit dem zweitgrößten Nordseehafen ist natürlich geprägt durch die Schifffahrt und versprüht maritimes Flair. Die nächste, achte Etappe, führt weiter nach Bremerhaven, wo auch Häfen und Schiffe das Stadtbild prägen. So gibt es hier z.B. einen Museumshafen und den größten Fischereihafen Europas. Eine Wanderung im UNESCO-Welterbe Wattenmeer ist auch ein empfehlenswertes Erlebnis. Die letzte Etappe des Weserradwegs führt schließlich entlang von Überseehäfen und durch Sahlenburg bis bald das Ziel Cuxhaven erreicht ist.

nicht hilfreichwenig hilfreichhilfreichsehr hilfreichhervorragend (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5)

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.